Schließung der Kindertagesstätte wegen der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19

 

Die Niedersächsische Landesregierung hat beschlossen, dass

 

ab Montag, den 16. März 2020 bis zum 18. April 2020

 

alle Schulen und Kindertagesstätten landesweit geschlossen werden.

 

Ob die Kindertagesstätte ab dem 20. April 2020 wieder regulär geöffnet hat, hängt von der Beurteilung der Lage nach Ostern ab. Bitte achten Sie auf entsprechende Informationen in den Medien. Sofern uns hierzu gesicherte Erkenntnisse vorliegen, werden wir Sie auf geeignetem Wege informieren.

 

 

Bitte wenden Sie sich aktuell ausschließlich

per Mail an die Kindertagesstätte,

da das Büro krankheitsbedingt nicht besetzt

ist bzw. im Homeoffice geführt wird.

 

In dringenden Fällen können Sie auch unsere Gemeindereferentin und pastorale Koordinatorin Heike Schröder unter der 

Tel.-Nr. 0151-11185628 erreichen.

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  

 

Ideen zum Zeitvertreib finden Sie unter:

https://www.familienzentrum-holzhausen-gmh.de/aktuelles-1

 

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Coronavirus *Aktualisierung* Notbetreuung in Kindertagesstätten 23.03.2020

Für die Vorgaben zur Inanspruchnahme der Notbetreuung in Kitas hat das Land Niedersachsen mit Erlass des Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung (MS) vom 19.03.2020 eine Konkretisierung vorgenommen.

Danach ist es für die Inanspruchnahme der Notbetreuung nunmehr ausreichend, wenn lediglich eine Erziehungsberichtigte oder ein Erziehungsberechtigter eine Tätigkeit in einer Berufsgruppe der kritischen Infrastruktur, insbesondere im Bereich der Gesundheitsvorsorge ausübt. Gleichwohl soll ansonsten weiterhin eine restriktive Auslegung bei der Inanspruchnahme der Notbetreuung angewendet werden.

Dazu haben einige Städte und Landkreise Anwendungshinweise an die Kindertagesstätten versandt, diese bitten wir zu beachten.

Für eine Notbetreuung ist es ausreichend, wenn ein Elternteil (eine Person) im Bereich der kritischen Infrastruktur, insbesondere im Gesundheitsbereich tätig ist und ohne Notbetreuung an der Ausübung der erforderlichen Berufstätigkeit gehindert wäre. Letztlich kann der betroffene Personenkreis nicht abschließend aufgezählt werden, so dass unter Nutzung der Erfahrungen und Notwendigkeiten vor Ort, ggf. in Abstimmung zwischen Arbeitgeber, Arbeitnehmerin und Arbeitnehmer und notbetreuender Stelle, eine Einzelfalllösung (Härtefallregelung) zu finden ist. 

http://bistum.net/one.news/index.html?entry=page.artikel.abt.10.52

 

Den Antrag finden Sie unter:

 

http://bistum.net/fix/files/990/artikel/doc/Antrag%20auf%20Notbetreuung%20eines%20Kindes%20neu.docx

 

Den ausgefüllten Antrag senden sie bitte an unsere E-Mail Adresse: 

kita-antonius-gmh@bistum-osnabrueck.de

 

Nach der Prüfung ihrer Anträge werden wir sie entsprechend informieren.

 

 

 

Weitere aktuelle Hinweise finden Sie unter:

http://bistum.net

www.landkreis-osnabrueck.de

www.georgsmarienhuette.de

https://www.osnabrueck.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Kindertagesstätte St. Antonius

 

Seit über 70 Jahren gibt es einen katholischen Kindergarten in Holzhausen.
Träger ist die katholische Kirchengemeinde St. Antonius.

1994 wurde das jetzige Gebäude als Kindergarten für Kinder im Alter von 3-6 Jahren erbaut. Dieses liegt am Fuß der Antoniuskirche.
Die Beteiligung des Teams bei der Planung des Gebäudes ermöglichte die Umsetzung vieler pädagogischer Gesichtspunkte.

 

Seit 1998 haben wir eine Integrationsgruppe, in die wir Kinder mit einem erhöhtem Förderbedarf gemeinsam mit altersentsprechend entwickelten Kindern aufnehmen.
Im August 2010 wurde die Krippe für Kinder im Alter von 1-3 Jahren eingerichtet.

 

Erweitert wird unser Angebot durch ein Familienzentrum. Dieses ist erreichbar über eine eigene Internetseite: www.familienzentrum-holzhausen-gmh.de
Die Angebote des Familienzentrums sind für alle Familien offen, unabhängig davon, ob eines ihrer Kinder unsere Kindertagesstätte besucht.

 

 

Herzlich willkommen

Kleiner virtueller Rundgang durch unsere Kindertagesstätte